DLinks_Kultur_International

Internationale Kulturbeziehungen

Diese Organisationen und Institutionen vermitteln deutsche Kultur im Ausland und laden andere Kulturen nach Deutschland ein.
 
 

Alexander von Humboldt-Stiftung

Die Alexander von Humboldt-Stiftung, benannt nach dem 1859 verstorbenen Naturforscher und Forschungsreisenden, fördert die internationale Forschungskooperation durch die Vergabe von Stipendien und Preisen.

www.humboldt-foundation.de

Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute

37 Kultur- und Forschungsinstitute gehören dem Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V. (AsKI) an. Der AsKI e.V. möchte das kulturelle Erbe pflegen und Kunst und Kultur ideell wie finanziell fördern.

www.aski.org

DAAD – Deutscher Akademischer Austausch Dienst

Er ist das Tor zur deutschen Hochschullandschaft und Sprungbrett ins wissenschaftliche Ausland: Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) fördert Studium und Forschung in Deutschland und in der Ferne.

www.daad.de

Deutsche Gesellschaft

Seit 2005 ehrt die Deutsche Gesellschaft e.V. politisches, kulturelles und soziales Engagement mit dem „Preis für Verdienste um die deutsche und europäische Verständigung“. Gesellschaftspolitische Fragen thematisiert die Stiftung auch auf Seminaren, Konferenzen oder Studienreisen. Zu ihren Gründungsvätern zählen der ehemalige Kanzler Willy Brandt und Altbundespräsident Johannes Rau.

www.deutsche-gesellschaft-ev.de

Deutsche Kultur International

Über den internationalen Austausch in Kunst, Kultur und Wissenschaft informiert das Institut für Auslandsbeziehungen e.V. Hier finden Sie Infos zu aktuellen Entwicklungen in der Auswärtigen Kulturpolitik Deutschlands. Neben einem Überblick zu Bibliotheken, Dokumentationsstellen und Medienangeboten werden Bundesressorts, Mittlerorganisationen und Stiftungen vorgestellt.

www.deutsche-kultur-international.de

Deutsche UNESCO-Kommission

„Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geist der Menschen verankert werden.“ Nach dieser Leitidee arbeitet die UNESCO, die „Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation“, seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Bundesrepublik wurde 1951 als Mitgliedsstaat aufgenommen.

www.unesco.de

Goethe-Institut

„Des Pudels Kern“ beim Lernen einer Sprache ist der lebendige Umgang mit der anderen Kultur. Das Goethe-Institut e.V. vermittelt deutsche Sprache und Kultur im In- und Ausland und ist die größte Organisation der deutschen auswärtigen Kulturpolitik. Von Abidjan bis Zagreb: Das Portal geleitet Sie zu allen 158 Goethe-Instituten in 93 Ländern.

www.goethe.de

Haus der Kulturen der Welt

„Schwangere Auster“ nennen waschechte Berliner das Haus der Kulturen der Welt. Das futuristische Gebäude spendierten die Vereinigten Staaten in den Fünfziger Jahren der Inselstadt Berlin. Die ehemalige Kongresshalle ist heute ein Veranstaltungsort für Konzerte, Theater, Ausstellungen und Festivals rund um Kulturen jenseits Europas.

www.hkw.de

ifa

Kunst, Bildung und Erziehung im Dienste der Völkerverständigung: Eine der ersten Webadressen für auswärtige deutsche Kulturpolitik ist das Stuttgarter Institut für Auslandsbeziehungen e.V. (ifa). Es fördert das Verständnis und die friedlichen Beziehungen zwischen den Kulturen und Nationen.

www.ifa.de

 

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden.