Meldungen_Ankommen-App_15022017

Ausgezeichnete App

Die App „Ankommen“ für Geflüchtete wurde in Dubai mit einem internationalen Preis ausgezeichnet.

Neuankömmlingen, vor allem Flüchtlingen, das Ankommen und Einleben in Deutschland erleichtern – das ist Ziel der App „Ankommen“. Die seit gut einem Jahr verfügbare Anwendung wurde vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, von der Bundesagentur für Arbeit, dem Bayerischen Rundfunk und dem Goethe-Institut entwickelt. Am 14. Februar 2017 erhielt sie in Dubai einen internationalen Preis. Beim World Government Summit wurde sie in der Kategorie „Best m-Government Service Award“ für „Social Affairs“ ausgezeichnet. Der Summit ist eine von den Vereinten Nationen, der Weltbank, dem Internationalem Währungsfond, der OECD und anderen getragenen globale Plattform, die zukunftsweisende öffentliche Initiativen weltweit bekannt macht und vernetzt. Seit ihrem Start wurde die „Ankommen“-App rund 230.000 Mal heruntergeladen. Neuankommende in Deutschland erhalten praktische Hilfe und Informationen zum Asylverfahren, zum Arbeitsmarktzugang und zum Leben in Deutschland. Die Website ist auf Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Farsi verfügbar.

© www.deutschland.de

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden.