Deutschland-Zahlen-Fakten

Deutschland in Zahlen und Fakten

Staat
Demokratischer parlamentarischer Bundesstaat seit 1949; Deutsche Einheit seit 1990

Einwohner
80,8 Millionen

Hauptstadt
Berlin, 3,4 Millionen Einwohner

Staatsflagge
Drei horizontale Streifen in Schwarz, Rot, Gold

Staatswappen
Stilisierter Adler

Hymne
Dritte Strophe von August Heinrich Hoffmann von Fallerslebens „Das Lied der Deutschen” zur Melodie von Joseph Haydns „Kaiserhymne”

Nationalfeiertag
3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit

Bundespräsident
Joachim Gauck seit 2012

Bundeskanzlerin
Angela Merkel (CDU) seit 2005

Bundesregierung
Koalitionsregierung  aus CDU/CSU und SPD

Parlament
Deutscher Bundestag in Berlin mit 631 Abgeordneten in vier Fraktionen (CDU/CSU, SPD, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen)

Amtssprache
Deutsch

Bundesstaat
Die Bundesrepublik besteht aus 16 Ländern (Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen)

Bundesrat
Der Bundesrat ist die Vertretung der Länder. Er wirkt bei der Gesetzgebung und Verwaltung des Bundes mit.

Wirtschaft
Größte Volkswirtschaft der Europäischen Union, viertgrößte der Welt mit einem  Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 3478 Mrd. US-Dollar (2012)

Hochschulen
370 Hochschulen, davon etwa 200 Fachhochschulen mit insgesamt 2 Millionen Studierenden

Spitzenforschung
Außerhalb der Hochschulen in Instituten der Max-Planck-Gesellschaft,  der Fraunhofer-Gesellschaft, der Leibniz-Gesellschaft und der Helmholtz-Gemeinschaft.

Kultureinrichtungen
6200 Museen, 820 Theaterspielstätten, 130 Berufsorchester, 8800 Bibliotheken.

Stand: 1/2014

 

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden.