TdT_G20 Kampagne-Beschreibung_15052017

#youforG20: Dein Projekt für eine vernetzte Welt

Du engagierst dich für Klimaschutz, Geschlechtergerechtigkeit oder Flüchtlinge? Mach mit beim großen deutschland.de-Wettbewerb #youforG20 und gewinne eine Förderung für dein Projekt.

Mitmachen unter: youforg20.deutschland.de

#youforG20 – deutschland.de sucht das beste Projekt für eine vernetzte Welt.

deutschland.de begleitet die deutsche G20-Präsidentschaft intensiv. Am 7. und 8. Juli treffen sich die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Hamburg unter dem Motto „Eine vernetzte Welt gestalten“.

deutschland.de schreibt zum G20-Gipfel den weltweiten Wettbewerb #youforG20 – Dein Projekt für eine vernetzte Welt aus.

#youforG20 zeichnet ein Projekt aus, das sich auf besonders nachdrückliche Weise einem gesellschaftlichen, umweltpolitischen oder wirtschaftlichen Thema zuwendet und mithilft Lebensbedingungen von Menschen zu verbessern. Dies können sein:

  • Projekte, die soziales Engagement auf kommunaler Ebene fördern
  • Projekte, die zu mehr Geschlechtergerechtigkeit beitragen
  • Projekte, die helfen, die Umwelt zu schonen und klimaschutzfördernd sind
  • Projekte, die der Partizipation junger Menschen dienen
  • Projekte, die soziales Entrepreneurship fördern

Das beste Projekt gewinnt 15.000 Euro. Die Summe darf ausschließlich im Sinne des Projektfortschritts genutzt werden.

Der Wettbewerb #youforG20 gliedert sich in drei Phasen

  • 15. Mai 2017 bis 2. Juli 2017: Einreichungsphase für Projekte
  • 19. Juni 2017 bis 7. Juli 2017: Community Voting
  • Juryentscheid, Bekanntgabe des Gewinners am 14. Juli 2017

Bewerbungen können eingereicht werden unter youforg20.deutschland.de.

Hier stehen auch die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

 

Mitmachen unter: youforg20.deutschland.de

© www.deutschland.de

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden.