How To Bauhaus

Wie kann man Möbel im Bauhaus-Stil selber bauen? Das zeigt Architekt Van Bo Le-Mentzel im DIY-Tutorial "How To Bauhaus".

Van Bo Le-Mentzel
DW/R. Kalus

Ästhetisch, praktisch und für alle erschwinglich - das war Bauhaus-Gründer Walter Gropius' Vorstellung von gutem Design. Genau diesem Grundgedanken folgt Van Bo Le-Mentzel in der DIY-Reihe "How To Bauhaus". In den Videos stellt der Berliner Architekt seine Möbel-Designs vor und erklärt Schritt für Schritt, wie man sie selbst nachbauen und nutzen kann. Bei all seinen Entwürfen hat er sich von bekannten Bauhaus-Klassikern und ihren Schöpfern inspirieren lassen.

Episode 1 – "Wooden Stool"

Minimalistisch, einfach zu bauen und unglaublich vielseitig. Der "Wooden Stool" besteht gerade einmal aus vier kleinen Brettern, zehn Schrauben und lässt sich in gut zehn Minuten bauen. Er eignet sich als Hocker, Tisch, und lässt sich in Kombination als Regal, Raumtrenner oder als Rednerpult verwenden. Bei seinem Design hat sich Van Bo Le-Mentzel von dem Bauhaus-Schüler Max Bill ("Ulmer Hocker") und Bauhaus-Meister Johannes Itten ("Itten Hocker") inspirieren lassen.

Episode 2 – "Basic Block"

Ein fahrbarer Schrank, der gleichzeitig Theke, Garderobe, Ausstellungswand, Küchenzeile und vieles mehr sein kann. Das ist der "Basic Block". Das Möbelstück ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern durch seine Rollen auch sehr mobil. Bei seinem Entwurf hat sich Van Bo Le-Mentzel an Blockschränken aus dem Atelier von Bauhaus-Gründer Walter Gropius orientiert.

Episode 3 – "Table Lamp"

Ein Stahlrohr, ein Pappbecher und eine Konservendosen. Ja, damit kann man eine Lampe im Bauhaus-Stil ganz einfach selber bauen. Wie, das zeigt Van Bo Le-Mentzel in dieser Folge von "How To Bauhaus". Als Vorlage dient bei diesem Design Heinrich-Siegfried Bormanns "Kandem Rohrtischlampe Nr. 934". Bormann war von 1930 bis 1933 am Bauhaus in Dessau.

Licht war für das Bauhaus ein zentrales Thema. Vor gut 100 Jahren hielt Elektrizität Einzug in immer mehr Haushalte. Mit ihren Lampendesigns wollten Designer wie Wilhelm Wagenfeld, Christian Dell und Gerrit Rietveld ästhetische und funktionale Lampen für jedermann schaffen.