Entdecke DE: Fußball-Stadien

Mit der Serie „Entdecke DE“ geht es auf eine Reise quer durch Deutschland: Diesmal zu Fußball-Museen in Bundesligastadien.

picture-alliance/Sven Simon - Football museums
picture-alliance/Sven Simon - Football museums picture-alliance/Sven Simon - Football museums

Im Land des Fußball-Weltmeisters fiebern die Fans dem Start der Bundesliga entgegen. In manchen Stadien kann man neben dem Spiel auch Vereinsmuseen besuchen. Eine Auswahl.

Doppelpack in München

Ein Besuch beim deutschen Rekordmeister gehört zu einer Fußball-Tour durch Deutschland: Beim FC Bayern München spielen die Weltmeister Manuel Neuer, Thomas Müller, Philipp Lahm, Mario Götze, Jérôme Boateng und Bastian Schweinsteiger. In der Allianz Arena gibt es Fußball im Doppelpack: Die Stadientour bietet Blicke hinter die Kulissen. Und im größten Vereinsmuseum Deutschlands, der FC Bayern Erlebniswelt, gehen die Besucher auf eine Zeitreise von der Vereinsgründung bis zum historischen Triple von 2013.

www.allianz-arena.de/de

Eine Nacht im Frankfurter Stadion

Die Titelgewinne der Frankfurter Eintracht liegen schon etwas zurück, doch in der Stadt am Main ist beim Fußball viel Leidenschaft im Spiel. Das ist auch im Eintracht Museum in der Commerzbank Arena zu spüren. Hier, ganz in der Nähe des Frankfurter Flughafens und beim Sitz des Deutschen Fußballbundes, sorgen engagierte Fans und Museumsmacher für besondere Fußballerlebnisse. Sie bieten freitags eine „Nacht im Museum und Stadion“ an. Bei der Führung ist ein Blick auf die nächtliche Skyline von Frankfurt inklusive.

www.eintracht-frankfurt-museum.de

Fußballgeschichte in Dortmund

Am Deutschen Fußballmuseum in der Dortmunder Innenstadt wird noch gebaut, es soll 2015 eröffnet werden. Doch allein das Stadion ist schon einen Besuch wert. Die Spielstätte von Borussia Dortmund ist das größte Stadion der Bundesliga. Im Nordosteck des  „Westfalenstadion“, das heute Signal Iduna Park heißt, bietet das Borusseum Einblicke in die Vereinsgeschichte des BVB. In diesem Museum geht es gar nicht so museal zu: In der Karaoke-Box können die Besuchter in den Chor der Fangesänge einstimmen.

www.dfb-fussballmuseum.de

www.borusseum.de

Deutsche Fußball Route in Nordrhein-Westfalen

Sehenswürdigkeiten in Nordrhein-Westfalen kombiniert mit oft überraschenden Bezugspunkten zum Thema Fußball – das bietet die mehr als 500 Kilometer lange Deutsche Fußball Route NRW. Die Ferienstraße verbindet 15 Städte von Aachen bis Bielefeld, deren Traditionsvereine nationale und internationale Bekanntheit erlangt haben. Diese Tour zu den Wurzeln des Deutschen Fußballs kann mit dem Rad oder mit dem Auto unternommen werden.

www.deutsche-fussballroute.de

Start der Fußball-Bundesliga am 22. August 2014

www.bundesliga.de

© www.deutschland.de