Freizeit für Mutige

Wandern und Fahrradfahren findet ihr langweilig? Dann entdeckt Deutschland auf die aufregende Tour. 

Rafting
dpa

Base-Flying in Berlin

Hier soll ich runter? Schon beim Blick vom Hausdach, 125 Meter über dem Berliner Alexanderplatz, schießt ein Alarmsignal durch alle Nervenbahnen. Aber jetzt gibt’s kein Zurück mehr. Im freien Fall sausen mutige Berlin-Touristen an einer Seilwinde nach unten, stoßen dabei Angstschreie aus, die fließend in Freudenschreie übergehen. Base-Flying ist der extremste Berlin-Kick!

Zipline

In vielen landschaftlich reizvollen Gegenden in Deutschland gibt es Zipline-Parks. Der deutsche Begriff „Seilrutsche“ klingt harmlos nach Kinderspielplatz. Aber das täuscht! „Flying Fox“ beschreibt das Erlebnis besser, denn hier erfüllt sich der Traum vom Fliegen. Gesichert mit Gurten, eingeklinkt in ein Drahtseil saust man in atemberaubender Geschwindigkeit über Baumwipfel, Schluchten oder Stauseen. Die Aussichten aus der Vogelperspektive sind spektakulär. 
 

Drei Zipline-Tipps:

Rafting

Wilde Wasserkraft und sprühende Gischt – wer das nasse Element liebt, sollte Rafting und Canyoning ausprobieren. Auf Flüssen in der Alpenregion werden Rafting-Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten, vom Familienausflug bis zum Härtetest. Ein besonderes Erlebnis ist Rafting in einer Olympia-Bahn: Für die Olympischen Spiele 1972 in München wurde im nahegelegenen Augsburg die erste künstliche Wildwasser-Sportanlage angelegt.

Blobbing

Der Blob ist ein riesiger Luftsack, der auf dem Wasser schwimmt. Zu diesem nassen Vergnügen gehören mindestens zwei: Ein Blobber sitzt auf dem einen Ende des Blobs, ein Jumper springt von einem Sprungturm auf das andere Ende und katapultiert den Blobber meterhoch in die Luft – und schließlich ins Wasser. Der Freizeitspaß aus den USA wird nun auch an einigen Badeseen in Deutschland angeboten.

Fallschirmspringen

Wer einen Fallschirmsprung wagt, hat den bestmöglichen Panoramablick über Deutschland. In vielen Regionen gibt es Anbieter, bei denen Wagemutige einen Tandemsprung mit einem ausgebildeten Fallschirmspringer buchen können. Zu den beliebtesten „Drop Zones“ zählen Sylt und die Region um den Bodensee.

Paradiese für Wassersportfans in Deutschland

© www.deutschland.de