Historische Einigung mit Iran

Im Ringen um das iranische Atomprogramm haben die E3+3-Staaten eine Einigung mit Iran gefunden.

Aufatmen nach zwölf Jahren: Im Ringen um das iranische Atomprogramm hat die als E3+3 bezeichnete Staatengruppe im Juli endlich eine Einigung mit Iran gefunden. Das Ziel der Verhandlungen zwischen dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland (E3) und den Vereinigten Staaten, Russland und 
China (+3) mit Iran war es, sicherzustellen, dass das iranische Atomprogramm ausschließlich zivilen Zwecken dient und nicht zur Herstellung von Atombomben genutzt werden kann. Für Iran ging es maßgeblich um die Aufhebung der bestehenden Sanktionen gegen das Land.

www.auswaertiges-amt.de