Video: Große Erwartungen

Ein Spiegel für die nach Perfektion strebende Welt

Vermächtnisstudie: Große Erwartungen

Regie: Sara Summa
Produzentin: Roxana Richters
Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

„Große Erwartungen“ zeigt eine Welt ohne Erwachsene. Alltägliche werden Szenen besetzt mit Kindern, die Erwachsenenrollen übernehmen. So hält der Film der Gesellschaft den Spiegel vor: die nach Perfektion strebende Welt.

Blick auf die Vermächtnisstudie: Was wollen wir unseren Kindern vermachen? Was geben wir ihnen von uns selbst mit? Und wollen wir für unsere Kinder genau das Gleiche oder ein anderes (besseres) Leben?

Entscheidet mit, wer beim Filmwettbewerb zur Vermächtnisstudie den Publikumspreis bekommt! Vom 15. bis zum 22. November (12 Uhr MEZ) könnt ihr abstimmen – vergebt einfach ein ‚Like‘ an den Kurzfilm, der euch am besten gefällt. Eine prominent besetzte Jury zeichnet unabhängig davon drei der Arbeiten aus.