Video: Schranke

Auf der Suche nach Grenzen in Deutschland

Vermächtnisstudie: Schranke

Regie: Denis Pavlovic
Produzentin: Isabella Braun
Filmakademie Baden-Württemberg

Schranken und Grenzen begegnen uns täglich und überall auf der Welt. Der Film begibt sich auf die Suche nach gesellschaftlich akzeptierten Grenzen in Deutschland und richtet den Blick von der anderen Seite auf die Bewohner des Landes.

Blick auf die Vermächtnisstudie: Die Deutschen wünschen sich in dem einen oder anderen Bereich mehr Freiheit, sind aber auch überzeugt, dass es Grenzen braucht, um sich in einer Gesellschaft wohl und sicher zu fühlen. Einschränkungen ist man gewohnt und nimmt sie kaum noch wahr. „Schranke“ zeigt auf, was für mehr oder weniger absurden Grenzen wir täglich begegnen.

Entscheidet mit, wer beim Filmwettbewerb zur Vermächtnisstudie den Publikumspreis bekommt! Vom 15. bis zum 22. November (12 Uhr MEZ) könnt ihr abstimmen – vergebt einfach ein ‚Like‘ an den Kurzfilm, der euch am besten gefällt. Eine prominent besetzte Jury zeichnet unabhängig davon drei der Arbeiten aus.