Video: Streaming Through Life

Anna lebt ihr Leben im Netz.

Vermächtnisstudie: Streaming through life

Regie: Christoph Eder
Produktionsleitung: Johannes Wöpkemeier
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Anna ist 15 und teilt all ihre Gedanken, Gefühle und Erlebnisse mit der ganzen Welt auf Youtube. Das wird sie auch den Rest ihres Lebens tun, so viel ist klar.

Blick auf die Vermächtnisstudie: Soziale Medien sind, gerade bei der Jugend, das wichtigste Kommunikationsmedium geworden. Die Deutschen sehen dies einerseits als Chance für globalen Austausch, andererseits auch als Gefahr. Gerade die Schnelllebigkeit kann den einzelnen Menschen schnell austauschbar machen.

Entscheidet mit, wer beim Filmwettbewerb zur Vermächtnisstudie den Publikumspreis bekommt! Vom 15. bis zum 22. November (12 Uhr MEZ) könnt ihr abstimmen – vergebt einfach ein ‚Like‘ an den Kurzfilm, der euch am besten gefällt. Eine prominent besetzte Jury zeichnet unabhängig davon drei der Arbeiten aus.