Musik-Festivals in Deutschland

Deutschlandweit locken zahlreiche Events Freunde klassischer Musik.

SHMF/Dorfmüller,Kroeger - Schleswig-Holstein Mucic Festival
SHMF/Dorfmüller,Kroeger - Schleswig-Holstein Mucic Festival SHMF/Dorfmüller,Kroeger - Schleswig-Holstein Mucic Festival

Klassik-Fans in Deutschland haben einen vollen Terminkalender: Mehr als 300 Festivals wurden hier allein in den vergangenen 35 Jahren gegründet. Dass klassische Musik so breites Gehör findet, ist wohl vor allem dem Dirigenten Justus Frantz zu verdanken. Er rief 1986 das Schleswig-Holstein Musik Festival ins Leben. Heute ist es eines der größten Festivals in Deutschland und läuft während der Sommermonate in mehreren Orten im Norden. Nach dem Mauerfall entdeckte man zunehmend auch im Osten Deutschlands wunderbare Festivalorte. So bespielen die Brandenburgischen Sommerkonzerte Schlösser und Kirchen in der Mark Brandenburg, für die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern mit ihrem breiten Programm öffnen außergewöhnliche Spielstätten wie alte Gutshäuser und Industriebauten ihre Pforten.

In Bonn dreht sich alles um Beethoven

Manche Festivals sind einem bestimmten Komponisten gewidmet. Mit jeweils rund 60 Konzerten aus der Feder Ludwig van Beethovens lockt das Beethovenfest Bonn ins Rheinland. Im eigens erbauten Festspielhaus auf dem „Grünen Hügel“ in Bayreuth finden die Richard-Wagner-Festspiele statt. Andere Treffen führen vor allem die gastgebende Stadt im Namen, so etwa die Kasseler Musiktage, die Schwetzinger Festspiele, der Heidelberger Frühling oder die Dresdner Musikfestspiele. Die Donaueschinger Musiktage sind das älteste und traditionsreichste Festival für Neue Musik weltweit. Auch ganze Regionen haben sich als Schauplätze bewährt, etwa beim Rheingau Musik-Festival, dessen Programme seit 1988 begeistern. Mit mehr als 140 Konzerten an nahezu 40 Orten gilt es als das größte privatwirtschaftlich finanzierte Musikfestival Europas. Als Veranstalter von Festivals fungieren aber zum Beispiel auch Rundfunkanstalten, wie beim beliebten MDR-Musiksommer des Mitteldeutschen Rundfunks. Mitunter stehen einzelne Instrumente oder Genres im Fokus, so beim Klavierfestival Ruhr oder beim Musikfest Berlin, das ausschließlich Orchester einlädt. Ereignisse wie die Musikfestspiele Potsdam-Sanssouci, der Oberstdorfer Musiksommer im Allgäu oder die bayerischen Herrenchiemsee-Festspiele punkten  auch mit dem Naturerlebnis.

Schleswig-Holstein Musik Festival bis 31. August 2014

www.musikrat.de

© www.deutschland.de