Weitere Sportarten ohne Fußball in Deutschland

Wer die passende Sportart oder einen Verein sucht, sollte einen Blick riskieren.

picture-alliance/dpa

Bundesverband Deutscher Gewichtheber

Vom Reißen und Stoßen: Gewichtheber sind olympische Ausnahmeathleten. Männliche Gewinner der Goldmedaille werden nicht selten mit dem Attribut „stärkster Mann der Welt“ versehen – aber auch Frauen beweisen bei diesem Sport ihre Kraft. Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber e.V. (BVDG) blickt auf eine Vielzahl von Olympiasiegern beiderlei Geschlechts zurück.

www.bvdg-online.de

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer

Kniebeuge, Bankdrücken, Kreuzheben: Der Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V. (BVDK) strebt traditionell nach herkulischen Leistungen.

www.bvdk.de

Deutsche Billard-Union

Man sollte Billard nicht als reinen Kneipenzeitvertreib abstempeln. Beim Billard unterscheidet man bis zu 35 Spielarten. Die populärsten davon sind Poolbillard, Snooker, Carambolage, Kegelbillard, Russisches Billard und English Billiards.

portal.billardarea.de

Deutsche Bowling Union

Der kleine Unterschied: Beim Bowling wird – anders als beim Kegeln – mit zehn „Pins" statt mit neun Kegeln gespielt. Dabei ist Bowling längst mehr als ein schlichter Feierabend-Sport, wie die Auflistung internationaler Wettbewerbe auf den Seiten der Deutschen Bowling Union (DBU) beweist.

www.dbu-bowling.com

Deutscher Bodybuilding- und Fitness-Verband

Mit Gewichten und Geräten den Körper modellieren: Der Deutsche Bodybuilding- und Fitness-Verband (DBFV) e.V. wurde 1966 gegründet und ist mittlerweile Deutschlands größte Bodybuilding-Organisation, die dem Welt-Dachverband „International Federation of Bodybuilders“ (IFBB) als einziger nationaler Verband angeschlossen ist.

www.dbfv.de

Deutscher Bowling Verband

Auf der Jagd nach dem „absoluten Spiel“: Der Deutsche Bowling Verband (DBV) setzt im Internet „Strike“ an „Strike“. Suchen Sie per Suchmaschine und Region – gemeinsam mit seinen Partnern veröffentlicht der DBV auf seinen Webseiten Infos zu bundesdeutschen Bowlinganlagen und Tarifen und nennt die wichtigsten Turniere des Jahres.

www.dbv-bowling.de

Deutscher Dart Verband

„Good Darts!“ In Deutschland wandelt der Sport mit den drei Wurfpfeilen erst seit wenigen Jahrzehnten auf den Pfaden des Wettkampfsports. Seit 1982 vertritt der Deutsche Dart Verband (DDV) die Interessen der Dartspieler.

www.deutscherdartverband.de

Deutscher Kegler-Bund

Alle Neune: An einem solchen Kunstwurf hat sich schon so mancher Kegelanfänger die Zähne ausgebissen. Wer aber gezielt darauf hintrainieren möchte, sollte den Rat des Deutschen Kegler-Bundes (DKB) suchen.

www.dkbc.de

Deutscher Schachbund

Bauern-, Turm- und Königsdiplom: Wer gern Schach spielt, kann seine Spielzüge und Taktiken beim Deutschen Schachbund e.V. (DSB) prüfen und beurkunden lassen. Die renommierte Dachorganisation wurde 1874 gegründet – heute zählt sie mit etwa 100 000 Mitgliedern zu den größten Schachverbänden der Welt.

www.schachbund.de

Deutscher Schützenbund

Treffer ins Schwarze. Der Deutsche Schützenbund (DSB) pflegt eine lange Tradition, denn seit Urgedenken nutzen Menschen Distanzwaffen zur Jagd. Heute jagen die Sportschützen nach Pokalen und Medaillen.

www.schuetzenbund.de

Deutscher Tanzsportverband

Vom Gardetanz zum Rock 'n' Roll: Tanzen ist keine Frage des Alters, sondern vielmehr eine Frage des Taktgefühls. Harmonisch choreografiert der Deutsche Tanzsportverband e.V. (DTV) mit seinem Webangebot die Vielfalt tänzerischen Ausdrucks.

www.tanzsport.de

Deutschen Angelfischerverband (DAFV)

Wussten Sie, dass es in Deutschland gar keinen „Angelschein“ gibt? Welche Voraussetzungen Sie dennoch erfüllen müssen, um an den Ufern von Seen und Flüssen diesen Sport ausüben zu dürfen, erfahren Sie auf den Webseiten des Verbandes Deutscher Angelfischerverband e.V. (DAFV).

www.dafv.de