Parteien und politische Stiftungen in Deutschland

Auf diesen Portalen recherchieren Sie Themen und Thesen aller im Bundestag vertretenen Parteien und ihrer Fraktionen. Mit nur einem Klick gelangen Sie auch zu den Seiten der parteinahen Stiftungen.

Deutscher Bundestag
dpa
 
 

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Seit 1980 im Westen, seit 1990 im Osten, seit 1992 vereinigt: Die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN entstand aus westdeutschen Naturschutz-Listen und regimekritischen Gruppen der sich auflösenden DDR.

www.gruene.de

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Mit Konrad Adenauer stellte die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) den ersten Kanzler der Bundesrepublik. Als Volkspartei hat die CDU den politischen Kurs hierzulande seit ihrer Gründung 1945 entscheidend geprägt. Gemeinsam mit der Schwesterpartei Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) bildet die CDU im Bundestag traditionell eine Fraktionsgemeinschaft.

www.cdu.de

Christlich-Soziale Union in Bayern (CSU)

Die Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) entstand 1945 nach Kriegsende als Bewegung konservativer Kräfte gegenüber sozialistischen Strömungen. Nur in Bayern steht die CSU zur Wahl und ist dort traditionell die stärkste Kraft; mit der Schwesterpartei CDU bildet sie seit 1949 eine Bundestagsfraktion.

www.csu.de

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Die Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung und damit der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) reicht zurück bis zur bürgerlich-demokratischen Revolution von 1848; ihren heutigen Namen erhielt die SPD 1890. Sie ist eine der beiden großen deutschen Volksparteien und setzt sich für die Vision einer freien, gerechten und solidarischen Gesellschaft ein.

www.spd.de

DIE LINKE

Am 16. Juni 2007 gründete sich DIE LINKE. aus dem Nachfolger der ehemaligen DDR-Staatspartei und der Partei „Arbeit und soziale Gerechtigkeit – Die Wahlalternative“ (WASG). Programmatisch haben sich die Mitglieder einen „demokratischen Sozialismus“ auf die Fahnen geschrieben.

www.die-linke.de

Freie Demokratische Partei (FDP)

Als Partei der Liberalen wurde 1948 die Freie Demokratische Partei (FDP) gegründet. Ihr erster Vorsitzender war Theodor Heuss. Zu den Kernthemen zählen die persönliche Freiheit der Bürger und der Marktliberalismus.

www.liberale.de

Alternative für Deutschland (AfD)

Die Alternative für Deutschland (abgekürzt AfD) ist eine 2013 gegründete politische Partei in Deutschland.

www.afd.de

Friedrich-Ebert-Stiftung

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität: Den Grundwerten der Sozialdemokratie ist die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) verpflichtet. 1925 im Todesjahr des ersten demokratisch gewählten deutschen Reichspräsidenten Friedrich Ebert gegründet, von den Nazis 1933 verboten, verfolgt sie seit 1947 die Förderung demokratischen Bewusstseins.

www.fes.de

Friedrich-Naumann-Stiftung

„Die liberalen Eliten von morgen findet man heute an den Hochschulen in aller Welt“, so lautet der Ansatz der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung. Begabte junge Nachwuchskräfte erhalten materielle und ideelle Unterstützung durch Weiterbildungsmöglichkeiten und Seminarangebote.

www.freiheit.org

Hanns-Seidel-Stiftung

Die nach dem früheren bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Vorsitzenden Hanns Seidel benannte Einrichtung betreibt seit 1967 politische Bildungsarbeit.

www.hss.de

Heinrich Böll Stiftung

Die Heinrich Böll Stiftung e.V. ist eine politische Stiftung, die der Partei Bündnis 90/Die Grünen nahe steht, mit Hauptsitz in Berlin, 16 Landesstiftungen und Auslandsbüros auf fast allen Kontinenten. Die Kulturförderung der Stiftung unterstützt vor allem Schriftsteller und bildende Künstler, das Studienwerk fördert Studenten und Wissenschaftler aller Fachrichtungen und Nationen, die zu den Schwerpunktthemen der Stiftung beitragen – z.B. entwicklungspolitische und frauenfördernde Projekte.

www.boell.de

Konrad-Adenauer-Stiftung

Seit 1964 trägt die Konrad-Adenauer-Stiftung den Namen des ersten deutschen Bundeskanzlers. Sie ging aus der 1955 gegründeten „Gesellschaft für christlich-demokratische Bildungsarbeit“ hervor. Als politische Beratungs- und Weiterbildungsagentur agiert die CDU-nahe Stiftung bundes- und weltweit.

www.kas.de

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die nach der marxistischen Theoretikerin und großen Politikerin Rosa Luxemburg (1871–1919) benannte Stiftung steht der Partei DIE LINKE nahe. Als bundesweit und international wirkende Institution politischer Bildung ist die Rosa-Luxemburg-Stiftung u.a. ein Forum für den Dialog zwischen linkssozialistischen Kräften. Ihren Hauptsitz hat die RLS in Berlin.

www.rosalux.de