Diese Menschen können Deutschland verändern

Drei Namen aus Politik und Wirtschaft solltet ihr euch merken, wenn ihr 2019 mitreden wollt.

Annegret Kramp-Karrenbauer
Annegret Kramp-Karrenbauer Getty Images/Thomas Lohnes

Annegret Kramp-Karrenbauer, weil sie sich für höhere Aufgaben anbietet

Ende 2018 trat die Saarländerin die Nachfolge von Angela Merkel als CDU-Parteivorsitzende an. Viele  sehen in Annegret Kramp-Karrenbauer schon die kommende Kanzlerkandidatin. Doch bis zur nächsten Bundestagswahl 2021 stehen noch einige andere Wahlen an – zunächst die Europawahl im Mai 2019. Schon in der kurzen Zeit wird sich zeigen, ob die Merkel-Vertraute die Partei einen, Zukunftsthemen besetzen und nicht zuletzt ihr eigenes Profil schärfen kann.

Achim Kampker
Achim Kampker dpa

Achim Kampker, weil er zeigt, wie Elektromobilität geht

Dem Professor der Technischen Hochschule Aachen ging es mit der Elektromobilität nicht schnell genug voran. Also gründete Achim Kampker – gemeinsam mit Günther Schuh – ein Unternehmen zur Produktion von Elektroautos. Inzwischen sind mehr als 4.000 seiner Streetscooter vor allem für die Deutsche Post auf Deutschlands Straßen unterwegs. Im November 2018 stellte er einen ersten vollelektrischen Lkw vor. Anfang 2019 soll sein Pkw e.Go auf den Markt kommen. Das Erfolgsrezept des Produktionsingenieurs: Fertigung nach dem Baukastenprinzip – schnell und günstig.

Claudia Nemat
Claudia Nemat dpa

Claudia Nemat, weil sie Deutschland zukunftsfähig macht

Die Physikerin im Vorstand der Deutschen Telekom ist die treibende Kraft beim Netzausbau und der Einführung des neuen Mobilfunkstandards 5G. Denn Claudia Nemat weiß: Ohne technischen Fortschritt ist Deutschland nicht wettbewerbsfähig. Und ohne 5G sind Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Smart Cities kaum möglich. Also baut die Telekom das Netz massiv aus. Das Ziel: Bis 2025 sollen 99 Prozent der Bevölkerung und 90 Prozent der Fläche mit 5G versorgt sein.

© www.deutschland.de

Newsletter #UpdateGermany: Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: