20 Jahre Asien-Pazifik-Wochen Berlin

Die Asien-Pazifik-Wochen Berlin setzen 2017 einen Fokus auf Digitalisierung.

Asia-Pacific Weeks - Exchange

Deutschland. Die Asien-Pazifik-Wochen Berlin feiern 2017 ihr 20-jähriges Bestehen. Das Treffen bringt Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik zusammen. Ein Schwerpunkt im Jubiläumsjahr liegt vom 15. bis 28. Mai auf Digitalisierung. Experten aus Europa und Asien diskutieren Trends, Innovationen und den interdisziplinären Einsatz der Digitalisierung. In diesem Rahmen findet auch die Konferenz „Connecting Startup Cities“ statt, die Kontakte und Kooperationen zwischen dem deutschen Startup-Zentrum Berlin und den asiatischen Startup-Hubs Manila, Bangalore und Jakarta ermöglichen soll. Kulturelle Events und Präsentationen der asiatischen Botschaften in Berlin runden das Programm ab. Seit dem Start 1997 haben sich die Asien-Pazifik-Wochen von einer großen Kulturveranstaltung des Landes Berlin zu einer wirtschaftsbezogenen Plattform für den internationalen Austausch entwickelt.

© www.deutschland.de