Chance auf ein Studium für junge Flüchtlinge

Über die Deutsche Akademische Flüchtlingsinitiative Albert Einstein (DAFI) ermöglicht Deutschland 2500 weiteren Flüchtlingen ein Hochschulstudium.

Deutschland vergibt 2500 zusätzliche Stipendien an Flüchtlinge weltweit. Das Auswärtige Amt unterstützt damit die Deutsche Akademische Flüchtlingsinitiative Albert Einstein (DAFI) beim Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR). DAFI ermöglicht begabten Flüchtlingen ein Studium in dem Land, in dem sie Zuflucht gefunden haben, oder – im Fall der Rückkehr – in ihrer Heimat. Mit den neuen Stipendien werden vor allem syrische Flüchtlinge in den Nachbarstaaten des Bürgerkriegslandes unterstützt: Bis zu 1000 Stipendien werden in 
der Türkei vergeben, 700 stehen für Flüchtlinge in Jordanien, Ägypten, 
im Libanon und Nord­irak zur 
Verfügung.

www.unhcr.de/unhcr/dafi