Video: Comments

Ein Blick auf das digitale Vermächtnis der deutschen Gesellschaft

Vermächtnisstudie: Comments

Regie: Jannis Alexander Kiefer
Produktionsleitung: Milena Schäpers
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

„Comments“ wirft einen Blick auf das deutsche, digitale Vermächtnis unserer Gesellschaft: Echte Kommentare auf Youtube werden in verschiedenen Kapiteln interpretiert und nachinszeniert. (Laien-)Darsteller verkörpern die Protagonisten der virtuellen Unterhaltungen und verleihen diesen durch eine semi-dokumentarische Inszenierung eine menschliche Gestalt. Dadurch werden die wahren, aber körperlosen Geschehnisse in einen für die Kamera greifbaren Raum geholt. 

Blick auf die Vermächtnisstudie: Die Kommunikation verlagert sich immer mehr ins Internet, anonym verfasste Kommentare werden zu einem Teil der freien Demokratie. Wie viel Internet verträgt mein Leben? Wie gehen wir Deutsche mit Technikneuerungen, Modernisierung und Digitalisierung um? Wie stehen wir dazu? Das waren zentrale Fragen der Vermächtnisstudie. „Die Jugend nutzt digitale Medien mehr, als ihr selbst lieb ist“, war eine der Antworten.

„Comments“ wirft die Frage auf,  ob wir unsere Online-Kommentare genauso freigiebig verteilen würden, wenn sie plötzlich in die Realität übergingen. 

Entscheidet mit, wer beim Filmwettbewerb zur Vermächtnisstudie den Publikumspreis bekommt! Vom 15. bis zum 22. November (12 Uhr MEZ) könnt ihr abstimmen – vergebt einfach ein ‚Like‘ an den Kurzfilm, der euch am besten gefällt. Eine prominent besetzte Jury zeichnet unabhängig davon drei der Arbeiten aus.