Die Höhepunkte im Bauhaus-Jahr

2019 feiert Deutschland 100 Jahre Bauhaus. Diese Events im Jubiläumsjahr solltet ihr kennen.

Lampen des Künstlers Álvaro Catalán de Ocón am Bauhaus in Dessau
Lampen des Künstlers Álvaro Catalán de Ocón am Bauhaus in Dessau dpa/Hendrik Schmidt

Spektakulärer Auftakt

Das Eröffnungsfestival zum Bauhaus-Jubiläum vom 16. bis 24. Januar 2019 in der Berliner Akademie der Künste lädt zu einer kreativ-experimentellen Reise ein. Es geht um Kunst und Technik, Licht, Farbe, Klang und Bewegung. Ein Höhepunkt: Die Virtual Reality Installation „Das Totale Tanz Theater“ erkundet das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine tänzerisch.

Neue Bauhaus-Museen

Gleich zwei neue Bauhaus-Museen eröffnen im Jubiläumsjahr: Ab 6. April 2019 zeigt das „bauhaus museum weimar“ die weltweit älteste Sammlung von Werkstattarbeiten. Ab dem 8. September 2019 können die Besucher im Bauhaus Museum Dessau die Entwicklung der Werkstücke studieren. „Unsere Sammlung zeigt vor allem den Schulalltag“, sagt Direktorin Claudia Perren. Unter dem Namen „Versuchsstätte Bauhaus“ stellt das Museum die Geschichte der Bauhaus-Klassiker anhand von Prototypen und Zeichnungen vor.

Erste Bauhaus-Serie

Wer nicht reisen will, kann sich auch auf dem Sofa mit der Kunstschule auseinandersetzen. „Die neue Zeit“ heißt die erste deutsche Serie über den Bauhaus-Gründer Walter Gropius, die ab Herbst 2019 im Fernsehen läuft. Sie spielt im Weimar der frühen 1920er-Jahre und erzählt die Entstehung des Bauhauses. Im Zentrum der Handlung steht die Liebesgeschichte zwischen Gropius (August Diehl) und seiner Studentin Dörte Helm (Anna Maria Mühe).

 

Anna Maria Mühe

Internationales Ausstellungsprojekt

„Learning from“, „Corresponding with“, „Moving away“: Unter dem Titel „Bauhaus Imaginista“ zeigten bereits vier Ausstellungen in China, Japan, Russland und Brasilien, wie das Bauhaus in verschiedenen Ländern und Regionen wirkte. Workshops in Indien, Marokko, den USA und Nigeria ergänzten die Tournee. Die große Abschlussausstellung richtet das Berliner Haus der Kulturen der Welt vom 15. März bis 10. Juni 2019 aus.

© www.deutschland.de

Newsletter #UpdateGermany: Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: