„2 Räder, 200 Jahre“: Die Geschichte des Fahrrads

Vor 200 Jahren erfand Karl von Drais den Vorläufer des heutigen Fahrrads. Eine Idee, die ihrer Zeit weit voraus war.

TECHNOSEUM - Exhibition

Deutschland. Hatte Karl von Drais eine Ahnung, welchen Weg seine Erfindung der Laufmaschine nehmen würde, als er am 12. Juni 1817 zur Jungfernfahrt von Mannheim in Richtung Schwetzingen aufbrach? Wohl kaum. Fast 14 Kilometer lang war die allererste Radtour der Welt vor 200 Jahren – doch die Laufmaschine kam beim Publikum nicht an. Der Vorläufer des heutigen Fahrrads war für die Menschen zu Beginn des 19. Jahrhunderts viel zu teuer.

Drais‘ Fahrradausflug gilt dennoch als die Geburtsstunde der individuellen Mobilität. Selbst irgendwo hinzufahren, ohne Reit- oder Zugtiere, war bis dahin unmöglich. Der damals 32 Jahre alte Drais hatte mit der Laufmaschine eine wegweisende Erfindung gemacht, deren Beliebtheit bis heute ungebrochen ist.

Vom Ladenhüter zum Massenprodukt

Anlässlich des Jubiläums dieser Jungfernfahrt zeigt das Technoseum, das Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, bis zum 25. Juni 2017 die Große Landesausstellung Baden-Württemberg „2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades“.

Die Ausstellung startet mit einem Porträt von Karl von Drais, einem genialen Erfinder, der mit seinen Ideen der Zeit allerdings weit voraus war. Erst 50 Jahre nach der Jungfernfahrt nahm die Weiterentwicklung des Fahrrads Fahrt auf: 1867 stellte Pierre Michaux auf der Weltausstellung in Paris sein Tretkurbel-Vélocipède vor, ein Gefährt mit zwei Rädern und Kurbeln im Vorderrad. 

Schnell ging das Vélocipède in Serie und wurde international zum Verkaufsschlager. Die Weiterentwicklung verkürzte die Produktionszeiten, die Materialien wurden leichter und günstiger und die Nutzer waren begeistert. Innerhalb weniger Jahre wurde das Fahrrad zu einem Produkt der Massen.

Die Ausstellung in Mannheim zeigt eine historische Wagnerwerkstatt, Exponate aus den unterschiedlichen Entwicklungsphasen und fantasievolle Ideen rund ums Rad.

www.technoseum.de

www.nationaler-radverkehrskongress.de

© www.deutschland.de