Neues Business-Netzwerk

Junge deutsche und afrikanische Führungskräfte gesucht: Eine neue Initiative fördert die grenzüberschreitende wirtschaftliche Kooperation.

AGYLE bringt deutsche und afrikanische Talente zusammen.
AGYLE bringt deutsche und afrikanische Talente zusammen. picture alliance/Zoonar

Eine florierende Startup- und Tech-Szene, der alltägliche Umgang mit neuen Kryptowährungen und mobilen Bezahldiensten: Die gut ausgebildete, junge afrikanische Bevölkerung zeichnet sich durch hohe Innovationskraft und Dynamik aus.

Business-Netzwerk für junge Führungskräfte

Dieser Entwicklung will die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung (AWE) und der Initiative Deutschland – Land der Ideen im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Rechnung tragen und zugleich den afrikanisch-deutschen Dialog auf ein neues Level heben: Erstmals starten sie ein gemeinsames Programm zum Aufbau eines Business-Netzwerks für junge Führungskräfte aus Deutschland und zunächst drei afrikanischen Ländern des Compact with Africa. Ziel des Programms ist es, grenzüberschreitende wirtschaftliche Kooperationen und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle zu ermöglichen und diese engagiert voranzutreiben.

Bewerbung bis zum 15. August 2021 möglich

Unter dem Titel „AGYLE – African German Young Leaders in Business“ können sich junge Führungskräfte aus Äthiopien, Ghana und Ruanda sowie aus Deutschland für das Programm bewerben. Gesucht werden junge Führungspersönlichkeiten unter 40 Jahren aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Medien sowie internationale Zusammenarbeit.

Die Bewerbung zur Teilnahme ist online unter www.agyle-programme.com bis zum 15. August 2021 möglich.

Über AGYLE

AGYLE ist ein Programm der AWE und von Deutschland – Land der Ideen; die AWE wird gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und getragen durch die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG).

© www.deutschland.de