Die Big Five der deutschen Wirtschaft

Diese Unternehmen sind Deutschlands größte Global Player. Eine Branche dominiert das Ranking.

Motorenbau bei BMW
Motorenbau bei BMW BMW Group

Die fünf größten börsennotierten deutschen Unternehmen nach Umsatz:

Volkswagen

Der Automobilkonzern mit seinen zwölf Marken ist die unangefochtene Nummer eins der größten deutschen Unternehmen. 2018 beschäftigte das Unternehmen mit Sitz in Wolfsburg 655.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, erzielte einen Umsatz von 236 Milliarden Euro und produzierte 10,8 Millionen Fahrzeuge. Da kann weltweit nur der japanische Konkurrent Toyota mithalten. 

Daimler

Der Premiumhersteller aus Stuttgart lieferte 2018 über 3,4 Millionen Fahrzeuge aus und erzielte mit 298.000 Beschäftigten einen Umsatz von 167 Milliarden Euro. Ähnlich wie Volkswagen setzt Daimler  stark auf den chinesischen Markt. Die nächste rein elektrische Generation des kompakten City-Flitzers Smart soll dort produziert werden.

Allianz

Die Allianz Gruppe gehört zu den größten Finanzdienstleistern der Welt: Sie ist in 70 Ländern aktiv.  2018 erreichte der Konzern gleich zwei Rekorde: mit 130 Milliarden Euro den höchsten Umsatz und mit 11,5 Milliarden Euro das beste operative Ergebnis der Firmengeschichte.

BMW

Der dritte Automobilhersteller unter den fünf größten deutschen Unternehmen produzierte 2018 knapp 2,5 Millionen Fahrzeuge seiner Marken BMW, Mini und Rolls-Royce. Mit den Motorrädern kommt der Konzern auf einen Gesamtumsatz von 97 Milliarden Euro.

Siemens

Der Technologie-Konzern Siemens kam im Geschäftsjahr 2017/18 auf einen Umsatz von 83 Milliarden Euro. Das Unternehmen befindet sich seit Jahren durch Zukäufe und Abspaltungen im Umbruch. Jüngstes Beispiel ist der Börsengang der Medizintechnik-Sparte Siemens Healthineers, Siemens Gas und Power soll folgen.

Auch nach der Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führt Volkswagen das Ranking an, allerdings folgen dann die Deutsche Post, Robert Bosch (Technologie), die Schwarz Gruppe (Handel) und Siemens.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: