Dortmund – Fußball und mehr

In der deutschland.de-Serie „Meine Stadt“ verraten Rathaus-Chefs ihre Geheimtipps. Teil 36: Oberbürgermeister Ullrich Sierau aus Dortmund.

dpa/S. Ziese - Dortmund

Herr Sierau, was ist das Besondere an Ihrer Stadt?

Es ist ihre Vielfalt und die Internationalität. Das hat schon im Mittelalter begonnen und sich über die Jahrhunderte bis ins aktuelle globale Zeitalter fortgesetzt - unter anderem mit sechs Universitäten und technologischen Weltmarktführern.

Was sehen Sie, wenn Sie aus Ihrem Bürofenster schauen?

Den Friedensplatz mit seiner Friedenssäule unter einem blauem Himmel. Ein Platz, der im Zentrum der Innenstadt mit seinen zahlreichen Veranstaltungen für urbanes Leben steht.

An welchem Ort halten Sie sich am liebsten auf?

Gerne bin ich an der renaturierten Emscher und auf dem stillgelegten Hochofen von Phoenix-West. Ewig rufen die weitläufigen Dortmunder Wälder und Auen: das Stadtgebiet kommt beim Blick aus dem Weltall auf 70,7 Prozent Grünanteil! Oder am Lanstroper Ei, ein Wasserturm der Industriegeschichte, der jetzt saniert wird.

Ullrich Sierau

Welche Persönlichkeiten Ihrer Stadt schätzen Sie am meisten?

Das ist Christina Hammer, die vierfache Box-Weltmeisterin aus Dortmund. Die Frau ist ein echter „Hammer“. Und natürlich Dr. Reinhard Rauball, Präsident des BVB und der DFL. Eine absolut integre Persönlichkeit. Xing Peng Wang, unser Ballettdirektor, ist ebenfalls ein phantastischer Kerl.

Welchen Ort würden Sie gerne Touristen zeigen?

Das Deutsche Fußballmuseum. Ein Alleinstellungsmerkmal für die Stadt, eine absolut sehenswerte Ausstellung. Interessant auch für jene, die keine absoluten Fans sind und sich dem Thema Fußball und seiner Bedeutung zunächst einmal etwa nähern wollen.

Wo kann man die Menschen Ihrer Stadt am besten kennenlernen?

Im Kleingarten, auf’m (Fußball-)Platz oder beim Wassersport am Phoenix-See.

Und wo verbringen Sie am liebsten Urlaub?

Im Sauerland und an der Nordsee – gerne auch auf Korsika, wo ich erst diesen Sommer wieder war.

www.dortmund.de

© www.deutschland.de