TdT_Beliebte Reiseziele_10032017

Die Top-Destinationen in Deutschland

Berlin, München, Hamburg – die Spitzenreiter unter den beliebtesten Reisezielen in Deutschland sind keine Überraschung. Aber wer hätte Ramsau und Oberwesel auf dem Schirm gehabt? Eine Auswahl.

Berlin 

Die deutsche Hauptstadt will jeder sehen: Das Ranking des weltgrößten Portals für Reisebewertungen Tripadvisor wird von Berlin angeführt. Der unglaublich facettenreichen 3,4-Millionenstadt sei es gegönnt. Große deutsche Denkmäler wie das Brandenburger Tor und der Berliner Dom, Bauwerke wie der Alexanderplatz und die East Side Gallery, Kunstschätze wie der Pergamonaltar, aber auch Subkultur und Szene sind in der Stadt an der Spree zu besichtigen. 

 

Dresden

Das Siegerpodest knapp verpasst, aber mit Nachdruck nach München und Hamburg auf Platz vier: Dresden, die Elbstadt, die mehr zu bieten hat als Frauenkirche und Semperoper. Zwar wurden im Zweiten Weltkrieg große Teile der Stadt zerstört, in ihrem historischen Kern präsentiert sie sich aber noch heute mit historischer Architektur aus der Renaissance oder dem Barock. Up to date sind hier einige der besten deutschen Restaurants und Hotels. 

 

Frankfurt am Main

Ab in den Flieger und einfach weg? Das liegt nahe in der Stadt mit dem größten Flughafen Deutschlands. Wer Frankfurt am Main vorschnell den Rücken kehrt, tut dem Staat unrecht. Fakt ist, dass „Mainhattan“ sehr viel für seine Gäste zu bieten hat. Die Bankenstadt ist mit ihren vielen Museen international renommierte Kulturstadt. Das Nachtleben reicht vom gemütlichen Apfelweinschoppen bis zum alternativen Punkschuppen. 

 

Ramsau

Dass es Touristen nicht nur in die großen deutschen Städte lockt, zeigt der achte Platz im Tripadvisor-Ranking der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Das kleine Ramsau im Berchtesgadener Land zählt knappe 2.000 Einwohner. Doch es bietet Deutschlandimpressionen wie aus dem Bilderbuch: eine spektakuläre Berglandschaft, unergründliche Seen, tiefe Wälder und blühende Wiesen. Der Freizeitwert ist unerreicht für Skifahrer und Snowboarder, Wanderer, Mountainbiker und Bergsteiger.

 

Oberwesel

Überraschend hat es auch Oberwesel in die Top Ten geschafft. Ober-was? Ja, ein echter Insidertipp ist das romantisch im Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal gelegene 3.000-Einwohner-Städtchen. Noch. Denn das Mittelalterflair innerhalb der sehr gut erhaltenen und in Teilen begehbaren Stadtmauer hat den rheinland-pfälzischen Ort auf Platz neun katapultiert. Hinzu kommt, dass körperliche Aktivitäten in der beliebten Wanderregion nicht selten mit einer Weinprobe belohnt werden.

© www.deutschland.de

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden.