Reisen im Einklang mit der Natur

Ob Städtefans, Naturliebhaber oder Wissensdurstige: Wir zeigen euch drei Beispiele, wie ihr nachhaltig durch Deutschland reisen könnt.

Mit nachhaltigem Reisen die Umwelt schonen
Mit nachhaltigem Reisen die Umwelt schonen dpa

Was bedeutet nachhaltiges Reisen?

Beim nachhaltigen Reisen geht es darum, die Umwelt zu schonen. Wer nachhaltiger reisen möchte, sollte also zum Beispiel auf der Reise sparsam mit Ressourcen umgehen und möglichst wenig CO2-Ausstoß verursachen.

Nachhaltigkeit im Reisen kann aber auch bedeuten, dass man die Kultur der Gastgemeinschaft respektiert und die Menschen im Land unterstützt, beispielsweise, indem man ein kleines einheimisches Hotel und keine internationale Kette wählt, weil so die Gewinne in der Region bleiben.

Für Städtefans: Berlin in Grün

Die deutsche Hauptstadt könnt ihr sehr gut umweltfreundlich erkunden. Zum Beispiel per Fahrrad, entweder bei einer geführten Fahrradtour oder auf eigene Faust. Wie wäre es mit einer Runde übers riesige Tempelhofer Feld, den renaturierten ehemaligen Flughafen mitten in der Stadt?

Auch wer vegane Restaurants sucht oder solche, die regionale Zutaten verwenden, findet viel Auswahl. Die Plattform Green Me Berlin gibt einen ersten Überblick und bietet zahlreiche Ideen für euren nachhaltigen Berlin-Urlaub. Empfehlenswert ist zum Beispiel ein Besuch im Klunkerkranich, einem Urban Gardening Projekt auf dem Parkdeck eines Einkaufszentrums – spektakulärer Ausblick, Bar und Café inklusive.

Für Naturliebhaber: Das Wattenmeer

Eine außergewöhnliche Naturlandschaft bietet das Wattenmeer an der Nordseeküste. Das UNESCO-Weltnaturerbe erstreckt sich über drei Bundesländer: Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen. Vom Hotel übers Elektroauto bis zum Restaurant gibt es dort zahlreiche nachhaltige Reisemöglichkeiten.

Eine Wanderung auf dem Meeresboden, ohne zu tauchen? Die Ebbe macht’s zweimal am Tag möglich. Um nicht von der Flut überrascht zu werden, das ist wirklich gefährlich, solltet ihr das Watt unbedingt nur bei einer geführten Tour erkunden!

Für Wissensdurstige: Das Klimahaus Bremerhaven

Nachhaltig zu leben, soll Umwelt und Klima schützen und letztlich unsere Lebensqualität bewahren. Aber woher kommt die Klimaveränderung? Und wie hängen Wetter und Klima zusammen? Antworten darauf findet ihr im Klimahaus Bremerhaven. Entlang des achten Längengrades Ost könnt ihr dort verschiedene Klimazonen erkunden und erfahrt, wie ihr das Klima schützen könnt.

Mehr Tipps und Anregungen für nachhaltigen Deutschlandurlaub gibt es hier.

Tolle Tipps, viele Anregungen und alle Infos für deinen Urlaub in Deutschland findest du bei Germany Travel.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: