Deutsche Meister

Manufakturen gehören zur Spitzenklasse des deutschen Handwerks. Diese drei sind mit „Handmade in Germany“ international erfolgreich.

Fertigung eines Sattels in der Manufaktur Stübben
Fertigung eines Sattels in der Manufaktur Stübben Stübben

Reitsport-Eleganz von Stübben

Die Erfolgsgeschichte von Stübben beginnt bereits 1894. In Krefeld nahe Düsseldorf fertigt Firmengründer Johannes Stübben hochwertige Sättel, Zaumzeug und andere Lederwaren. Schnell wird das Unternehmen überregional bekannt. Heute ist es weiterhin in Familienhand und gilt als Weltmarke im Reitsport. Die Materialien sind detailgenau verarbeitet und können individuell an Reiter und Pferd angepasst werden. Die Produkte sind in mehr als 60 Ländern auf fünf Kontinenten erhältlich. Produziert werden sie in Deutschland und Spanien.

Zukunftsmusik von Schlagwerk

Die Cajóns von Schlagwerk sind international beliebt.
Die Cajóns von Schlagwerk sind international beliebt. Schlagwerk

Anfang der 1980er-Jahre bauen die Schreinerlehrlinge Gerhard Priel und Bengt Schumacher in einer Scheune eine brasilianische Schlitztrommel nach, die ein Freund aus Lateinamerika mitgebracht hat. Sie findet weit über den Freundeskreis der Handwerker hinaus Anklang. Der Durchbruch gelingt den beiden 1990, als sie ein neuartiges Cajón auf den Markt bringen. Ihre Version des Schlaginstruments setzt neue Maßstäbe und weckt international Interesse. Mittlerweile schwören sogar Profis wie Larry Eagle, Rhythmusmacher bei Bruce Springsteen, auf die Produkte von Schlagwerk in Gingen an der Fils bei Stuttgart.

Glaskunst von Lamberts

Kunstwerk aus Glas von Lamberts in einer U-Bahn-Station in Taiwan
Kunstwerk aus Glas von Lamberts in einer U-Bahn-Station in Taiwan Derix

Die Glashütte Lamberts gehört zu den letzten Glashütten von mundgeblasenem Flachglas weltweit. Das 1906 in Waldsassen in der Oberpfalz gegründete Unternehmen produziert heute noch nach traditionellen Verfahren, denn Glas dieser Qualität ist maschinell nicht herstellbar. Zum Einsatz kommen die Produkte vor allem in Architektur und Design. Dafür kooperiert die Glashütte eng mit den Glasstudios Derix in Taunusstein bei Frankfurt. Derix hat schon mit weltbekannten Künstlern wie Gerhard Richter oder dem Architekten Sir Norman Foster zusammengearbeitet. Spektakulär ist die riesige Glaskuppel in der U-Bahn-Station Formosa Boulevard in Taiwans zweitgrößter Stadt Kaohsiung.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: