Deutschland übernimmt Verantwortung

Deutschland setzt auf Multilateralismus. Wusstest du, wie stark sich die Bundesrepublik  international engagiert? 15 Beispiele.

Die Bundeswehr fliegt Beatmungsgeräte nach Brasilien.
Die Bundeswehr fliegt Beatmungsgeräte nach Brasilien. picture alliance/dpa/Secom

1. Deutschland ist Mitglied oder Beobachter in über 80 internationalen Organisationen und Vertragspartei von mehreren Hundert multilateralen Abkommen.

2. Deutschland ist zweitgrößter Beitragszahler des Entwicklungssystems der Vereinten Nationen (UN).

3. Deutschland ist zweitgrößter Geber für humanitäre Hilfe und größter Geber des Zentralen Nothilfefonds der UN.

4. Deutschland ist viertgrößter Beitragszahler für friedenserhaltende Maßnahmen der UN.

5. Deutschland ist größter staatlicher Geber der WHO und mit Abstand größter Beitragszahler für den WHO-Notfallfonds.

6. Deutschland ist zweitgrößter Geber des Access to COVID-19 Tools (ACT) Accelerator und unterstützt die beteiligten Organisationen wie WHO, Gavi und Global Fund.

7. Deutschland ist zweitgrößter Geber des Welternährungsprogramms der UN.

8. Deutschland steht weltweit an fünfter Stelle unter den Haupt-Aufnahmeländern für Flüchtlinge.

9. Deutschland beteiligt sich mit fast 4.800 Soldatinnen und Soldaten an multilateralen Missionen und Einsätzen.

10. Deutschland ist viertgrößter Anteilseigner am Internationalen Währungsfonds und der Weltbank.

11. Deutschland hat mit der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) seit 2008 über 730 Projekte zum Klimaschutz und der Förderung von Biodiversität in mehr als 60 Entwicklungs- und Schwellenländern finanziert.

12. Deutschland ist Initiator der vom UN-Sicherheitsrat verabschiedeten Resolution 2467 zur Beendigung sexualisierter Kriegsgewalt in Weiterentwicklung der Agenda „Frauen, Frieden, Sicherheit“.

13. Deutschland übernimmt 2022 den G7-Vorsitz und will ihn im Sinne des Multilateralismus nutzen.

14. Deutschland übernimmt 2023 die Führung der NATO-Speerspitze Very High Readiness Joint Task Force (VJTF).

15. Deutschland hat im Mai 2021 das „Weißbuch Multilaterlismus“ herausgegeben, um seine Bemühungen zur Stärkung der internationalen Ordnung voranzutreiben.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: