Im internationalen Umfeld lernen

Kleine Klassen, globaler Lehrplan: Internationale Schulen sind in ganz Deutschland zu finden. Wir stellen euch das Konzept vor.

Viele internationale Schulen unterrichten auf Englisch.
Viele internationale Schulen unterrichten auf Englisch. Syda Productions - stock.adobe.com

Ihr habt eine Familie und seid als Expat in Deutschland, oder plant in Zukunft nach Deutschland zu kommen? Dann könnte eine internationale Schule für eure Kinder eine interessante Option sein. Sie sind in ganz Deutschland zu finden. Genau wie deutsche Schulen im Ausland arbeiten sie nach den Lehrplänen ihres jeweiligen Heimatlandes. Ihre Strukturen unterscheiden sich oft deutlich vom deutschen Schulsystem, oft wird auf Englisch oder bilingual unterrichtet. Nur wenige dieser Schulen bieten einen deutschen Bildungsabschluss an. Der größte Teil der Schülerinnen und Schüler schließt ihre Ausbildung nach der 12. Klasse mit dem International Baccalaureate (IB) ab. Der Abschluss berechtigt sie in vielen Ländern zum Studium an einer Hochschule – auch in Deutschland.

Internationale Schulen in ganz Deutschland

83 Schulen in Deutschland bieten mittlerweile IB-Programme an und es werden immer mehr. Eine Liste findet ihr hier. Die meisten International Schule von ihnen befinden sich in privater Trägerschaft, bieten kleine Klassen, internationale Lehrerinnen und Lehrer sowie einen global ausgerichteten Lehrplan. Der einzige Nachteil: Die Schulkosten können sehr hoch sein.

Für Schülerinnen und Schüler, deren Familien sich ein Schulgeld von mehreren Tausend Euro pro Jahr nicht leisten können, haben deshalb an vielen Schulen die Chance auf ein Stipendium. Die Höhe variierte je nach der Schule und wird oft dem Einkommen der Eltern angepasst.

Kostenlos zum International Baccalaureate

Ganz kostenlos und trotzdem international geht es aber auch. Dank einer Kooperation mit Unternehmen aus der Region bietet das Friedrich-Schiller-Gymnasium im baden-württembergischen Marbach seinen Schülerinnen und Schülern seit 2020 die Möglichkeit, neben dem Abitur auch den International Baccalaureate zu erwerben – und das ganz ohne jährliche Schulgebühren.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: