Gesellschaft gestalten

Nach welchen Werten wollen wir morgen leben? Damit beschäftigen sich diese drei Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft.

Saraya Gomis
Saraya Gomis picture alliance/dpa

Für eine gleichberechtigte Gesellschaft – Saraya Gomis

Saraya Gomis setzt sich für eine gleichberechtigte Gesellschaft und mehr Diversität in Wirtschaft und Gesellschaft ein. Sie ist Vorsitzende des Vereins Each One Teach One, der die Interessen Schwarzer, afrikanischer und afrodiasporischer Menschen  in Deutschland und Europa vertritt. „Wir sind viele und werden weiterhin eine tragfähige Zusammenarbeit in unseren Communitys vorantreiben“, so Gomis. Die Studienrätin war von 2016 bis 2019 Deutschlands erste Antidiskriminierungsbeauftragte für Schulen und arbeitete dabei in Berlin an Konzepten gegen Rassismus. Derzeit berät Gomis den Kabinettsausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus der Bundesregierung.

Die Zukunft des Wohnens – Anh-Linh Ngo

Anh-Linh Ngo ist Vordenker im Bereich Wohnen und Städtebau. Der in Vietnam geborene Architekt ist Mitherausgeber und Chefredakteur der Architekturzeitschrift ARCH+ und Kuratoriumsmitglied der Internationalen Bauausstellung (IBA) 2027. Als Architekturjournalist schreibt er über die Zukunft des Wohnens und der Städte – auch darüber, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie und das Arbeiten im Homeoffice haben. Im März 2020 erhielt ARCH+ unter seiner Leitung den Kunstpreis Berlin der Akademie der Künste.

Der politische Pianist – Igor Levit

Der vielfach ausgezeichnete Pianist Igor Levit versteht sich nicht nur als Künstler, sondern auch als Bürger und Europäer. Levit ist politisch, stellt sich klar gegen Antisemitismus und mischt sich ein in gesellschaftliche Debatten. Während der Corona-Pandemie hat der in Russland geborene Musiker zahlreiche Konzerte von zu Hause aus gegeben, um die Zuhörerinnen und Zuhörer aufzumuntern. Seine Live-Streams erreichten Hunderttausende Menschen.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: