Reden wir über das Internet!

Die UN-Konferenz Internet Governance Forum in Berlin befasst sich mit dem Zustand der digitalen Welt.

IGF 2019 in Berlin
IGF 2019 in Berlin dpa

Ist das Internet gut? Ist es böse? Es ist das, was die Menschen daraus machen, wie sie es benutzen, meinen die Vereinten Nationen (UN). Deswegen rief der damalige UN-Generalsekretär Kofi Annan 2006 die offene Diskussionsplattform IGF (Internet Governance Forum) ins Leben. Seither versammeln sich einmal im Jahr Vertreterinnen und Vertreter von Regierungen, internationalen Organisationen, der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft, um gleichberechtigt über den Zustand des Internets zu diskutieren. Dabei geht es um Fragen der Ethik und Moral im Umgang mit dem Internet und miteinander, wie um technische Standards, um Regeln oder Wirtschaftlichkeit.

Das IGF 2019 findet vom 25. bis 29. November zum ersten Mal in Berlin statt. Es steht unter dem Motto „One World. One Net. One Vision.“ Dabei ist der erste Tag, der sogenannte Tag Zero, dem Gastgeber überlassen, er steht außerhalb der Regie der Vereinten Nationen. Gastgeber Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, hat für diesen Tag neben anderen Veranstaltungen ein internationales Treffen von Regierungs- und Wirtschaftsvertretern mit der Zivilgesellschaft organisiert. Dabei geht es unter anderem um digitale Teilhabe, den Umgang mit Daten und Sicherheitsaspekte. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird die eigentliche Konferenz am 26. November eröffnen. Große Teile dieser und vorhergehender Konferenzen lassen sich im Internet anschauen.

Auch die Jugend hat bei der Konferenz eine Stimme, ja einen eigenen Raum: Das „Youth IGF“. Zur Vorbereitung der Tagung wurden neun Grundsätze für das Internet formuliert:
 

  1. Es darf nicht diskriminieren, sondern soll die Vielfalt fördern.
  2. Es soll emissionsneutral sein.
  3. Kinder und Jugendliche sollen für den Umgang mit dem Internet an den Schulen ausgebildet werden.
  4. Datenschutz muss gewährleistet werden.
  5. Im öffentliche Sektor sollen alle Daten als öffentlich Daten publiziert werden.
  6. Der Zugang zu sozialen und öffentlichen Dienste muss leicht sein.
  7. Alle Grundrechte müssen auf allen Plattformen geschützt werden.
  8. Es gilt, eine respektvolle Diskussionskultur zu erreichen.
  9. Desinformation und fake news müssen bekämpft werden – auch von den Regierungen.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: