Deutschland kennenlernen mit Krimis

Wie arbeitet die deutsche Polizei? Wir sagen dir, welche international erfolgreichen Krimis eine Antwort auf diese Frage geben.

Deutschlands beliebtester TV-Polizist: Horst Schimanski
Deutschlands beliebtester TV-Polizist: Horst Schimanski picture-alliance/ dpa

Kann man die deutsche Polizei und ihre Arbeit über kultige Filme oder Serien kennenlernen? Die Antwort ist schwierig: Mal ja, mal nein. Wir stellen dir die international erfolgreichsten deutschen Polizeiserien vor – mit einem kurzen Reality-Check.

Derrick – der erste große internationale Erfolg

Die ZDF-Serie Derrick begann in einer Zeit, als Kriminalpolizisten noch Krawatte trugen und Polizistinnen eine Ausnahme waren. Von 1974 bis 1998 wurden 281 Folgen in München gedreht und in 108 Ländern ausgestrahlt.
Check: Ja, so sah sich Deutschland selber – immer korrekt und ordentlich.
Hier gibt es die komplette erste Folge von 1974 auf Deutsch:

Alarm für Cobra 11 – Rasen auf der Autobahn

Seit 1996 am Start, wurde die RTL-Serie bisher in rund 120 Ländern ausgestrahlt. Die Handlung dreht sich um zwei Autobahnpolizisten und umrahmt meistens die spektakuläre Verschrottung diverser Autos.
Check: Realitätsfern – aber es wird ansehnlich was kaputtgemacht.

Babylon Berlin – eine Reise in der Zeit

Die vielfach preisgekrönte Serie spielt in Berlin Ende der 1920er-Jahre und beschreibt historisch akkurat die Lebensumstände in der Zeit des aufkommenden Nationalsozialismus. Sie wurde in mehr als 35 Länder verkauft.
Check: Eindrucksvoll realitätsnah – hat aber mit dem modernen Deutschland nichts zu tun.

Der Pass – eiskalter Blick in den Alltag

Ein deutsch-österreichisches Ermittler-Duo auf der Spur eines psychopathischen Serienkillers vor grandioser Alpenkulisse. Hochgelobt und mehrfach ausgezeichnet, wurde die Serie in mehrere Länder verkauft.
Check: Komplizierte, spannende Story, aber so sieht der Alltag in Deutschland manchmal aus, nicht nur bei der Polizei.

Schimanski – Revolution in der Schmuddeljacke

Seit 1970 läuft fast jeden Sonntag im Fernsehen die in 50 Länder verkaufte Polizeifilmreihe Tatort. Der mit Abstand populärste Tatort-Kommissar ist Horst „Schimmi“ Schimanski (Götz George), der erste deutsche TV-Polizist ohne Sakko und Krawatte. Typisch für Schimanski: ein realistisches Bild der Lebenswirklichkeit in Deutschland, wenn auch nicht der Polizeiarbeit.
Check: Wer wissen will, was (wen) die Deutschen lieben, sollte Schimanski kennen. Das heißt nicht, dass sie so sind wie er. Aber sie wären gerne so.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: