Indie-Verlage in Deutschland

Immer mehr kleine, unabhängige Verlage treten in Deutschland mit neuen eigenen Konzepten an – und haben Erfolg.

DZT -Indie-Verlage
DZT -Indie-Verlage DZT - Cologne Indiebookday

Seit 2000 setzt sich die Kurt-Wolff-Stiftung für die Wahrnehmung der unabhängigen Verlage ein, sie zählt zurzeit 65, die den Titel „Indie“ führen. Der Mairisch-Verlag aus Hamburg ist einer der erfolgreichsten Indie-Verlage in Deutschland. Andreas Stichmann, Finn-Ole Heinrich und Lisa Kreißler haben hier veröffentlicht: allesamt preisgekrönte Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur. Der Verlag selbst erhielt auf der Leipziger Buchmesse 2014 den Förderpreis der Kurt-Wolff-Stiftung.

 

Die Idee, etwas anders zu machen in der Literatur, kam den Verlagsgründern schon 1999, kurz nach dem Schulabschluss: „Es war uns damals klar, dass wir bestimmte Formen oder Zugänge zur Literatur im offiziellen Betrieb vermissten“, sagt Daniel Beskos, „wir wollten selbstbestimmt herausgeben.“ Diese Selbstbestimmung trägt nun Früchte: So wurde Finn-Ole Heinrichs Roman „Räuberhände“ 2013 Abiturprüfungsthema an allen Hamburger Gymnasien, am Hamburger  Thalia-Theater läuft die Bühnenfassung mit großem Erfolg. Indie kommt also an.

 

Bücher fernab vom Mainstream

 

Über 2000 Verlage in Deutschland bringen jährlich rund 80.000 Bücher auf den Markt. Was also können Indie-Verlage, was große konzerngeführte Unternehmen nicht können? „In Deutschland gab es einen breiten Massenmarkt, in dem sehr wenig Differenz zu finden war“, sagt Daniel Beskos, „das decken jetzt mehr und mehr die Indie-Verlage ab.“ So habe sich in den letzten Jahren eine Lücke geschlossen. Fernab von Mainstream und Kitsch. Der größte Unterschied zu großen Publikumsverlagen könnte sein, dass Indie-Verlage nicht vorrangig Bücher produzieren, um möglichst viel Geld zu verdienen. Daniel Beskos: „Die Texte müssen uns begeistern – die Idee, die Sprache, die Umsetzung – dann kann so etwas schnell zu einer Herzensangelegenheit werden.“

 

lit.COLOGNE vom 12. bis 22. März 2014

Indiebookday am 22. März 2014

 

www.mairisch.de

 

www.kurt-wolff-stiftung.de

 

www.finnoleheinrich.de

 

www.lisakreissler.com

 

www.andreasstichmann.de

www.lit-cologne.de

 

www.indiebookday.de

 

© www.deutschland.de