Die Buchmesse online erleben

Die Buchmesse digital: Spannende Events, anregende Diskussionen und abwechslungsreiche Lesungen. Ein Streifzug durch das Programm.

 Impressionen von der Buchmesse 2019
Impressionen von der Buchmesse 2019 picture alliance/dpa

Im Jahr 2020 können alle, die Bücher lieben, die „Special Edition“ der Frankfurter Buchmesse besuchen – weltweit. Denn unter dem Motto „All together now“ findet die Fachmesse 2020 ausschließlich digital statt. Dabei bietet sie ein breites Spektrum an Veranstaltungen – von Lesungen über digitale Ausstellungen bis zu Live-Performances.

Vergabe des Deutschen Buchpreises

Eröffnet wurde die Messe am 12. Oktober mit der traditionellen Vergabe des Deutschen Buchpreises. Das Event fand im Kaisersaal des Frankfurter Ratshauses Römer statt und wurde als Livesendung auf der Website des Deutschen Buchpreises übertragen.

Die ARD-Buchmessenbühne

Ein Highlight der Buchmesse ist wie jedes Jahr die ARD Buchmessenbühne. Dort treffen sich prominente Gäste in Gesprächsrunden über Themen wie Diskriminierung, Demokratiebewegungen oder den Klimawandel. Das gesamte Programm wird vom 14. Oktober bis 18. Oktober live übertragen. Unter den Gästen sind die weltbekannte Kinder- und Jugendbuchautorin Autorin Cornelia Funke, die bekannteste Vertreterin der deutschen Frauenbewegung Alice Schwarzer, der Satiriker Jan Böhmermann, das Gesicht der Hongkonger Protestbewegung Joshua Wong und viele weitere Prominente.

Der Weltempfang

Der Weltempfang, das internationale Zentrum für Politik, Literatur und Übersetzung auf der Buchmesse, findet dieses Jahr ebenfalls digital statt. Zu dem Thema „Europa-Kulturen verbinden“ diskutieren 42 Gäste in zwölf Veranstaltungen ab dem 14. Oktober die Zukunft Europas und der europäischen Kultur während der Corona-Krise.

Das digitale Bookfest

Am Samstag, dem 17. Oktober, findet das größte digitale Kulturfestival des Jahres statt. Das Bookfest digital, eine virtuelle, moderierte Kulturshow mit Interviews, Diskussionen und Performances, können alle Kultur- und Literaturfans der Welt live von zuhause aus miterleben. Zum Auftakt geht es mit Beiträgen für den asiatischen Raum los, mittags folgen die europäischen Events und abends steht Amerika auf dem Programm.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: