Regional, pflanzlich, umweltfreundlich

Influencer und Kochbuchautor Philipp Steuer will, dass wir uns mehr mit dem Thema umweltfreundliche Ernährung beschäftigen.

Mehr als 300.000 Fans: Philipp Steuer kocht umweltfreundlich
Mehr als 300.000 Fans: Philipp Steuer kocht umweltfreundlich https://philippsteuer.de

Philipp, du widmest deinen Social-Media-Auftritt dem Thema Ernährung. Was hat dich dazu inspiriert?
Zunächst habe ich mir nicht viel dabei gedacht, ich wollte einfach nur Persönliches aus meinem Leben auf Instagram und Youtube teilen. Mit der steigenden Followerzahl und dem Feedback aus der Community wurde ich mir aber immer mehr meiner Verantwortung bewusst. Ich stelle fest, dass ich mit Postings, Videos und Stories was verändern kann. In meinem Fall gibt es viele Menschen, die ich dazu inspirieren durfte, sich mit der veganen Küche auseinanderzusetzen. Ich poste jeden Tag ein neues Rezept und möchte deutlich machen, dass unsere Ernährung nicht nur Auswirkungen auf uns hat, sondern auch auf unsere Umwelt.

Ich denke, wir tun gut daran, wenn wir uns nicht mit zu vielen nachhaltigen Vorhaben gleichzeitig überlasten.

Phillipp Steuer, Influencer und Kochbuchautor

Wie engagierst du dich im Alltag für deine Ziele?
Ich möchte die Umwelt entlasten, indem ich mich rein pflanzlich und so gut es geht regional ernähre. Das Erstere klappt super, das Zweitere ist noch eine Herausforderung. Ich bin hier auch alles anderes als perfekt und am Anfang meiner Reise. Ich denke, wir tun gut daran, wenn wir uns nicht mit zu vielen nachhaltigen Vorhaben gleichzeitig überlasten. Niemand von uns kann alleine die ganze Welt von heute auf morgen ändern.

Insta Steuer

Was ist die beste „grüne Idee“, der du bisher begegnet bist?
Es gibt sehr viele tolle Initiativen, die unterstützenswert sind. Ich mag zum Beispiel, was das Deutsche Tierschutzbüro macht. Laut Studien zählt die Massentierhaltungsindustrie zu den Top-Sündern in Sachen CO2-Ausstoß. Zudem werden Unmengen an Fläche für Futterpflanzen für diese recht ineffektive Art der ‚Herstellung von Nahrungsmitteln‘ genutzt. Hätte ich die Mittel, würde ich mich dafür einsetzen, diesen Industriezweig komplett umzugestalten.

 


Philipp Steuer ist Kochbuch-Autor, Unternehmer und Sinnfluencer. Er betreibt mit über 220.000 Abonnenten einen der größten veganen Koch-YouTube-Channel Deutschlands.

© www.deutschland.de

Du möchtest regelmäßig Informationen über Deutschland bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung: