Geschäftsideen für eine bessere Welt

Master Grafik Spezial
Bildung, Integration, Klimawandel: Gründer von Social Startups entwickeln Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit. Finanzieller Gewinn ist nicht verboten, aber vor allem zählt der gesellschaftliche Nutzen.

Gemeinsam unterwegs

Das Social Startup „Companion2Go“ bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen – für Reisen, Konzertbesuche, Sportereignisse.

Labor für Ideen

Sozialunternehmer wollen die Welt ein bisschen besser machen. Das Social Impact Lab unterstützt Startups dabei. Worauf kommt es an?

Das Afri-Car

Ein Münchner Startup bringt ein Fahrzeug auf den Markt, das die Mobilität in Afrika nachhaltig verbessern könnte.

Mehr als ein Dach über dem Kopf

60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Die meisten leben in Flüchtlingslagern und informellen Siedlungen. Daniel Kerbers Unternehmen „More than Shelters“ will ihre Situation verbessern.

Bitte einpacken!

Fast ein Drittel der weltweit produzierten Lebensmittel wird weggeworfen. Die gute Nachricht: Es gibt viele Initiativen, die Essbares vor der Mülltonne retten.

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

Die etwas andere Art Berlin kennenzulernen: Statt Touristenprogramm und durchtanzten Clubnächten können Besucher sich ehrenamtlich engagieren. Ein junges Startup hilft bei der Vermittlung von freiwilliger Arbeit, zum Beispiel in der Notunterkunft für Obdachlose.