Migration und Integration

Migration
Wie Deutschland Fluchtursachen bekämpft, Flüchtlinge und Aufnahmestaaten unterstützt und Einwanderern beim Ankommen hilft.

Freunde und Helfer

Wie die Gründer Aravinth Palaniswamy, Duc Tam Dam und Christina Papke mit einer neuen Plattform Expats das Ankommen in Deutschland erleichtern.
Ali Faramarzi kam aus Iran nach Deutschland
Wir sagen es euch

„Heimat ist dort, wo ich mich wohlfühle“

Mehr erfahren

„Bildung ist alles“

Nur ein Prozent der Geflüchteten studiert – anders als 37 Prozent aller jungen Menschen weltweit. Wie sich das ändern lässt, war Thema einer Konferenz in Berlin.

Das bin ich

Ramy al-Asheq wurde als palästinensischer Flüchtling geboren, er hat in Syrien und Jordanien gelebt. 2014 kam er nach Deutschland. Hier schreibt der Autor und Journalist über seinen Neubeginn.

Viele neue Nachbarn

Die Stadt Altena hat deutlich mehr Flüchtlinge aufgenommen als vorgegeben – und sie vorbildlich integriert. Dafür gab es sogar einen Preis der Bundeskanzlerin.

Willkommen in Berlin

Wie eine Schule und ehrenamtliche Helfer die Integration fördern, erfuhren internationale Besucher bei einem Rundgang durch den Ortsteil Moabit.

Neustart in Tunesien

Ein deutsch-tunesisches Beratungszentrum in Tunis soll Rückkehrer aus Europa integrieren und die Jobaussichten für junge Tunesier verbessern.

Wer bin ich?

Das Projekt „Out of Place“ bringt junge Filmemacher aus Deutschland und Israel zusammen und fragt nach Identität und Integration. Jetzt wird es beim Docaviv-Festival vorgestellt.