So tickt Deutschland

Was glaubst du?

Christ, Muslim, Jude – oder Atheist? Das steht in Deutschland jedem frei. Wir haben mit jungen Menschen über ihre Religion gesprochen.

Spieler der deutschen Nationalmannschaft mit dem Maskottchen Paule

Deutschland bei der Fußball-WM

Bleibt am Ball mit Fakten über die Nationalmannschaft und Gruppengegner, Spielerportraits, Quiz und Videos.

Deutschland Blog

Sombrero ab! 1:0 für Mexiko

Was lief für Deutschland schief bei #GERMEX? Unser WM-Blogger Maximilian Mohr hat genau hingeschaut. Und er erklärt, wie die Titelverteidigung doch noch gelingen könnte.

ENDLICH geht’s wieder los!

Die Fußball-WM 2018 in Russland beginnt! Doch wieso begeistern sich Menschen weltweit für dieses Großereignis? WM-Blogger Maximilian Mohr geht der „Faszination Fußball-WM“ auf den Grund.

Berlin Energy Transition Dialogue 2018

So what brings 2,000 conference participants from over 90 countries, some 180 journalists, 30 ministers and state secretaries and over 100 high-level speakers to the German Federal Foreign Office for two days in the middle of April?

Jordanien

100 Millionen US-Dollar für Reformen in Jordanien
dpa

Merkel: 100 Millionen US-Dollar für Reformen in Jordanien

News
Die deutsche Kanzlerin besuchte auf ihrer Nahostreise nach Jordanien auch den Libanon.
Quiz

WM-Quiz

Fußball-Weltmeisterschaft 2018
Frage 1/5
    0 Punkte
    Die deutsche Nationalmannschaft gewann 2014 die Fußball-Weltmeisterschaft
    Wie oft war Deutschland Fußball-Weltmeister?
    Frage 2/5
      0 Punkte
      Rekordnationalspieler Lothar Matthäus
      Wer ist Deutschlands Rekordnationalspieler?
      Frage 3/5
        0 Punkte
        Bundestrainer Jogi Löw
        Wie heißt der aktuelle Bundestrainer?
        Frage 4/5
          0 Punkte
          Fußball-Nationalmannschaft 2018
          Wie viele Weltmeister stehen im deutschen Kader für die WM 2018?
          Frage 5/5
            0 Punkte
            Franz Beckenbauer
            Wer wurde als Spieler und Trainer mit Deutschland Weltmeister?
            ...
            ...
              ...

            ...

            ...
            ...

            ...

            ...

            Weltweit vernetzt

            Region auswählen

            Fußball verbindet

            Einmalige Gelegenheit: Junge Deutsche erleben die Fußball-WM im Gastgeberland Russland. Doch bei den „Deutsch-Russischen Fußballbrücken“ geht es nicht nur um Sport.

            Die Aufdeckerin

            Emilia Díaz-Struck aus Venezuela arbeitet mit anderen Journalisten weltweit an globalen Storys wie der über die Panama Papers. deutschland.de traf sie beim Global Media Forum in Bonn.
            Weltregion
            Was uns verbindet

            Deutschland und die Welt

            Menschen, die sich für den Austausch engagieren und Initiativen, die Länder verbinden. 

            Hoffnung auf eine bessere Zukunft

            Kein Land hat mehr syrische Flüchtlinge aufgenommen als Jordanien. Das verschärft die Probleme um knappe Ressourcen und fragile Infrastruktur. Wie Deutschland sich dafür einsetzt, das zu ändern.

            Weg mit den Helden

            Die südafrikanische Kuratorin Gabi Ngcobo will auf der 10. Berlin Biennale neue Geschichten erzählen. Was heißt das?

            Die Brückenbauer

            Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke verbindet Schüler und Auszubildende ebenso wie Studierende und Fachkräfte der Jugendarbeit.

            Dialog mit Russland

            Bundesaußenminister Maas und Bundeskanzlerin Merkel setzen in Zeiten internationaler Krisen auf offenen Austausch mit Russland.

            Müll wird zu Gold

            Die Upcycling-Ausstellung „Pure Gold“ des ifa-Instituts geht auf Welttournee. Wir zeigen die faszinierende Aufwertung von Schrott zu Design.

            Wunder des Wandels

            Israel feiert den 70. Jahrestag seiner Staatsgründung. Zum Jubiläum blicken sieben engagierte Persönlichkeiten auf den Austausch zwischen Deutschland und Israel.

            Viele Blicke auf Europa

            Wie sieht Europas Zukunft aus – und wird es künftig mehr oder weniger Gemeinschaft geben? Zu Besuch bei Fachleuten in Frankfurt am Main.

            Die Gastgeberin

            Neugierig auf Experimente: Die Deutsch-Argentinierin Silvia Fehrmann leitet seit Anfang 2018 das Berliner Künstlerprogramm des DAAD.

            Vom Krieg ins Klassenzimmer

            In Syrien und anderen Krisenländern waren sie erfahrene Lehrer, dann mussten sie fliehen. In Deutschland möchten sie endlich wieder unterrichten. Einfach ist das nicht.

            Der lange Weg der Inklusion

            Gespür für neuralgischen Punkte: Wie der blinde Physiotherapeut und ifa CrossCulture-Stipendiat Yassine Rihani sich in Tunesien für Menschenrechte engagiert.